Fachtag: Kindheit im Schatten

17 Feb

Krisenerprobt, mit hohem Verantwortungsbewusstsein, überangepasst und überaus vernünftig, so begegnen uns in unseren beruflichen Arbeitsfeldern – KiTa, Schule, Jugend-freizeitheim – Kinder psychisch kranker Eltern und bleiben im Schatten. In der Erziehungsberatungsstelle, der Kinder- und Jugend-hilfe und/oder auch in der kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis geraten die Kinder und Jugendlichen ins Licht, die durch ihr unterschiedlich herausforderndes Verhalten ihre Not und ihre Überforderung deutlich signalisieren und so erst dafür sorgen, dass Unterstützungssysteme Zugang zur betroffenen Familie bekommen.
[*]

Wir wollen Ihnen mit dem Fachtag fachliche Impulse geben, unterschiedliche Haltungen präsentieren und gelingende Kooperationen vorstellen. In den Workshops werden wir uns mit Ihnen gemeinsam auf die Suche begeben, wie wir die bestehenden Hilfen besser vernetzen können und welche Lücken wir noch schließen müssen. Die Tagung richtet sich an Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Erziehungshilfen, Schulen, ambulanten und stationären Diensten der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie und Sozialpädiatrie, den frei niedergelassenen Gesundheits- und Heilberufen sowie an Fachkräfte im Sozialdienst Junge Menschen.

Weiteres siehe Flyer: