Regelmäßiger Familiensonntag mit Flohmarkt auf dem Kinderbauernhof Tenever

17 Jul

In der warmen Jahreszeit öffnet der Kinderbauernhof Tenever einmal im Monat sonntags seine Tore, und zu Beginn der Sommerferien ist er auch mit einem Flohmarkt verbunden, auf dem angeboten wird, was kleine oder größere Kinder gebrauchen können.

An den Familiensonntagen können Kinder und Familien bei den Tierfütterungen dabei sein, den Spielplatz nutzen oder sich mit dem Bemil, dem Bewegungs-Ernährungsmobil des Vereins Spiellandschaft Stadt, eine eigene Landschaft zum Klettern und Balancieren bauen.

Der Kinderbauernhof Tenever wird von der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe betrieben, aus Mitteln der Kinder- und Jugendförderung von der Bremer Sozialbehörde finanziert und durch zahlreiche Spenden unterstützt. Mit dem weitläufigen und vielgestaltigen Farmgelände stellt der Stadtteil ein kostenloses Freizeitangebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien zur Verfügung.